Bevorstehende Veranstaltungen

International

Unser Flagschiff Seminar in 2019 bieten wir im Frühling in Amari auf Kreta an:
Erzählkunst und posttraumatisches Wachstum
4.-11.Mai 2019
Sprachen: Englisch und Deutsch

Intensivseminar mit 3 Experten auf der Insel Kreta in mythischer Atmosphäre, umgeben von starker, heilkräftiger Natur und griechischer Gastfreundschaft.
Gastgeberin sind „Friends of Amari“ und ihre Vorsitzende Stella Kassimati, Erzählerin und Workshopleiterin. Weitere Informationen hier

Deutschsprachige Veranstaltungen

Deutschsprachiger Workshop:
Erweiterung des eigenen Sprach- und Objektvokabulars
16.02.2019 Berlin

Wir entfernen das Korsett einer Geschichte, verstärken tragende Elemente durch Objekte, bringen verborgene Schätze einer Geschichte an die Oberfläche und lassen sie neu erklingen.
Ein Workshop für Erzähler*innen, und alle Menschen, die mit Geschichten arbeiten.
Leitung: Britta Wilmsmeier und Yifat Maor-Tanushev in Berlin, Westend Max. Tn: 12

Mehr Informationen unter: brittawilmsmeier@hotmail.com

 

Nähe und Distanz – Erzählkunst mit und ohne Grenzen
8./9. April und 3./4. Juni 2019 in Hamburg
Die Fähigkeit „Nähe und Distanz“ als Werkzeug für Erzählkünstler*innen in besonderen Situationen der Arbeit zu handhaben, kann geübt werden. Jörg Andrees, Regisseur, Schauspieler, Initiator und Leiter der Michael Chekhov International Academy Berlin und Micaela Sauber, Erzählkünstlerin leiten dieses Seminar. In zwei Einheiten und mit einem Zeitabstand zur Anwendung und zum Üben werden die angelegten Fähigkeiten vertieft.

Seminarbeschreibung: Nähe-und-Distanz_2019
Anmeldeformular_Nähe_und-Distanz_2019
Auskunft: mail@micaela-sauber.de

Knochenhart und Seidenzart – Seelenarbeit in Märchen
und Schnitzen aus Elfenbein (von Rind und Mammut)

17.-19.Mai 2019

Wir gehen Märchenbildern und Symbolen handfest und meditativ auf den Grund. Wir schnitzen Symbole und Figuren aus Knochen.

Cornelia Assmann http://cora-art.de und
Micaela Sauber www.micaela-sauber.de 
Ort: Patchwerk bei Nürnberg https://www.patchwerk.net/home

Seminarbeschreibung Knochenseminar
Anmeldung Knochenseminar

Mehr erfahren bei: mail@micaela-sauber.de

 

Symposium II Im Auge des Sturms
25./26. Oktober 2019 in Hamburg – zum Vormerken,
Näheres folgt im Januar 2019

Erzähler ohne Grenzen aus Deutschland und Österreich stellen in Kurzreferaten ihre Arbeit vor und vertiefen seminaristisch die Fragen der Teilnehmenden. Am Freitagabend 25.10. Erzählkunst mit unseren professionellen Künstler*innen zum Thema des Symposiums.

Empfehlung

Ein Seminar des Märchenforum Hamburg e.V. als wertvolle Bereicherung der heute besonders aktuellen interkulturellen Aufgaben möchten wir hier empfehlen:

Märchen und Mythen als Brücke zu fremden Kulturen
Samstag, 23.02.19 10.00-17.00, Sonntag 10-13 Uhr

Märchen und Mythen primär oraler Kulturen werden betrachtet, in denen das gesprochene Wort, Visionen, Träume, Tiere und Hilfsgeister das Leben bestimmen.
Wir beschäftigen uns mit der Frage: Wie können wir als Erzählerin mit den Überlieferungen fremder Kulturen umgehen? Grundlagen werden Bericht von Ethnologen und Erzählforschern sein. Besonders setzen wir uns mit der Bedeutung der Tiere im Leben sowie in den Geschichten dieser Menschen auseinander.

Seminarleitung: Dirk Nowakowski,
Anmeldung: Tel 040-831 84 06.
ellenengelhard@gmx-de
Ort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12,
20148 Hamburg, 95/60,- €

 

RÜCKBLICK

FORTBILDUNGEN gehalten von unseren Mitgliedern

Deutschsprachiges Seminar:
Oasen in der Zeit des Vergessens
Erzählkunst für dementiell verä
nderte Menschen
18. Oktober 2018 / Deutschland, Paderborn
Der Alltag eines Dementen ist häufig geprägt von Unsicherheit und Angst. Märchen mit ihrer besonderen Struktur, der bildhaften Sprache und dem guten Ende schaffen trotz aller Unterschiedlichkeit den Zuhörern ein gemeinsames Erlebnis und eine positive Atmosphäre.
Märchen können in der Arbeit mit an Demenz Erkrankten unterstützende Wegbegleiter sein, für die Erkrankten, für die Angehörigen, für Mitarbeiter und Ehrenamtliche.
Das Seminar wird angeboten von Marianne Vier. Max. Tn: 15 / Zeit: 10.00-18.00 Uhr / Seminarkosten: 77,00 €
Für weitere Informationen kontaktieren Sie marianne@vier-online.de

Deutschsprachiger Workshop:
„Was? Dort erzählst du? – Das könnt´ ich nicht!“
Erzählen im gesellschaftlich-pädagogischen (Grenz-)Kontext
19.-21. Oktober 2018 / Österreich, Wien

Dieses Seminar wird angeboten von Margarete Wenzel und Alexandra Eyrich.
Seminarzeiten: 19.-21. Oktober 2018, Freitag 18-21, Samstag 10-18, Sonntag 9-13 Uhr
Seminarort: Kreativwerkstatt Blumberg, Blumberggasse 4, Souterrain, A-1160 WIEN.
WEITERE INFORMATIONEN

Internationale Erzähler ohne Grenzen Konferenz:
Worte in einer Schatzkiste – Geschichtenerzählen und die Herausforderungen von heute

5.-7. Oktober 2018 / Bosnien-Herzegowina, Sarajevo
Drei Tage Geschichtenerzählen und die Herausforderungen von heute – Runde Tische – Workshops – Präsentationen – Geschichtenerzählen auf der Bühne. Geschichtenerzählen für Gemeinschaft, für Frieden und Versöhnung und in Bildung, Notfallpädagogik und Traumapädagogik.
WEITERE INFORMATIONEN

Deutschsprachiges Seminar:
Basisqualifikation Familientrauerbegleitung
November 2018 – Mai 2019 / Deutschland, Bamberg
Alexandra Eyrich, Mitarbeiterin und Mitglied unseres Vereins, bietet regelmäßig Kurse in der Familientrauerbegleitung an. Der nächste Durchgang der Basisqualifikation für Familientrauerbegleitung in Bamberg findet im Zeitraum von Nov. 2018 – Mai 2019 statt (3 Blöcke á 4 Tage). Bei näherem Interesse schickt Ihnen Alexandra Eyrich gerne den ausführlichen Flyer per Post zu.
Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Postadresse an info@zwischen-gezeiten.de